Wie erkläre ich Kindern den Tod?

Für Kinder ist die Welt voller offener Fragen. Sie wollen verstehen, was geschehen ist, wenn Oma oder Opa stirbt. Kinder reagieren zunächst ganz unbefangen und natürlich. Man sollte einem Kind alle Fragen erlauben und nach einer ehrlichen Antwort suchen. Ob Eltern religiös motiviert sind oder ganz frei darüber denken, sprechen Sie möglichst offen mit Ihrem Kind. Es ist meistens sogar hilfreich, wenn Kinder, falls sie es selbst möchten, an den Trauerfeierlichkeiten teilnehmen. Kinder gehören auch dazu, und die Bedenken der Eltern sind meistens unbegründet. Es bedarf allerdings einer Vorbereitung: Der Ablauf sollte genau erklärt werden, die Trauerfeier und der Gang zum Grab. Auch beim Abschiednehmen können Kinder teilnehmen, wenn sie es möchten. Für die Verarbeitung der Trauer kann es sehr hilfreich sein, wenn sie den Verstorbenen noch einmal sehen und eigene Abschiedsrituale finden.

In unserem Buchtipp werden Sie sicher Unterstützung finden. Auch wir stehen Ihnen beratend zur Seite und helfen Ihnen gern mit unseren Erfahrungen weiter.

Birgit Voß
KINDER IN TRAUER

Kinder beim Abschiednehmen begleiten

Kinder und der Tot